Donnerstag, März 23, 2017

DIY: Übertöpfe aus Paketschnur

Kürzlich war ich (nur zum Gucken natürlich) in unserer ortsansässigen Gärtnerei und wie nicht anders zu erwarten, blieb es nicht beim Gucken. Neben ein paar Erdbeerpflanzen sind auch die schöne Schachbrettblume und eine duftende Narzisse mit nach Hause gekommen.
Paketschnur

Beide sollen in den Garten, aber bis es soweit ist dürfen sie noch unseren Wintergarten schmücken. Ein großes Lager an Übertöpfen habe ich zwar, aber irgendwie schien nichts passendes dabei zu sein. Deshalb habe ich mir aus Paketschnur zwei Körbchen gehäkelt.
Paketschnur

Nur braun war mir zu langweilig, deshalb habe ich Akzente mit weißer Baumwolle gesetzt. Durch die grobe Schnur und die 4er Häkelnadel waren die Körbchen schnell gemacht und passen wirklich ganz toll zu meinen Zwiebelpflanzen.
Paketschnur

Die Körbe sind total einfach zu machen, da sie nur aus festen Maschen bestehen. Man häkelt einfach 6 feste Maschinen in einen Luftmaschenring und nimmt in jeder weiteren Runde 6 weitere feste Maschen zu. Solange bis die gewünschte Größe erreicht ist. Dann einfach ohne weitere Zunahmen weiterhäkeln. Dadurch ergibt sich automatisch ein Körbchen.
Zwiebelpflanzen

Die weiße Baumwolle habe ich doppelt genommen, aber leider etwas zu fest gehäkelt. Daher hat mein Körbchen auch eine kleine Mulde im weißen Teil. Beim nächstenmal mache ich es besser und werde das ganze schön locker häkeln.
Frittilaria

Schachbrettpflanzen gehören zu meinen Lieblingsblumen im Frühling und das Schöne ist, sie kommen auch im Garten zuverlässig wieder. Man muss nur ein wenig aufpassen, da sie auch auf der Speisekarte der Lilienhähnchen stehen. Ist mir schon passiert, dass ich dachte sie wären eingegangen, dabei wurden sie nur gefressen!
Frittilaria

Frittilaria

Leider habe ich keine weißen Exemplare bekommen, aber der Frühling hat ja gerade erst begonnen. Vielleicht werde ich da noch fündig.
Schachbrettblume

Frittilaria

Einen Trieb habe ich leider abgebrochen, aber ich habe ihn natürlich nicht weggeworfen, sondern in eine kleine Vase gesteckt.
Frittilaria

Wie ihr seht, habe ich mein altes Shabby-Regal durch ein modernes Regal im Scandi-Stil ersetzt. Das gefällt mir richtig gut und sieht auch viel stimmiger aus. Allerdings überlege ich noch, ob ich die Regalböden mit Marmorfolie bekleben soll. Zu der dunklen Holzwand (die ich leider nicht weiß streichen darf) würde das bestimmt toll aussehen.
Frühlingspflanzen

Kommentare:

  1. oooh, sind das faszinierende Bilder der Schachbrettblume, und die körbchen sind richtig apart, das Weiß genau an der richtigen Stelle,
    Herzliche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh das sind wirklich total sie schoenen Toepfe!!!! Da bekomme ich riesen Lust auf Fruehlings deko...leider total faul im Moment...lol....

    AntwortenLöschen
  3. Die Körbchen sind dir wirklich super gelungen, liebe Daniela! Die Idee Weiß einzuhäkeln finde ich klasse.

    Schachbrettblumen liebe ich auch sehr, aber bei mir sind sie im Garten noch nie was geworden. Ich habe die Schuld (wie immer und bei allen Schäden) den Wühlmäusen gegeben, hmm, vielleicht waren's die ja gar nicht?

    Das neue Regal gefällt mir (zumindest das, was ich hier auf deinem Foto sehen kann).
    Bald kann ich es ja in natura bewundern.

    Bis dann,

    liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela
    Momentan ist es fast nicht möglich nur zum Gucken in die Gärtnerei zu fahren 🙈😁. Ich habe mir auch wieder eine Schachbrettblume gekauft und werde sie hoffentlich auch bald einpflanzen können. Deine Übertöpfe sind dir super gelungen 👍
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch sieht es bei Dir aus liebe Daniela! Gut zu wissen, dass die Schachbrettblumen auch auf der Speisekarte der Lilienhähnchen stehen. Daher habe ich sie wohl nicht mehr gesehen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Daniela,

    Wow ein riesen Kompliment für deine Übertöpfe.. Sehen ganz klasse aus! Gefallen mir super gut.. Toll hast du sie auch in Szene gesetzt.. Ohja heute war ich auch in der Gärtnerei.. Da bekommt man so viele gratis Inspirationen.. Und natürlich muss auch immer etwas mit.. ;-)

    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Zum Schauen in eine Gärtnerei... lach... das würde bei mir auch nicht funktionieren.... An Schachbrettblumen komme ich sowieso nirgends vorbei ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    ich bin begeistert von deinen wunderschönen Bildern!
    Die gehäkelten Übertöpfe sind genial, das möchte ich auch mal probieren.
    Danke für die Inspiration!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhh wieder mal ein wunderscheeeena POST;;;
    und de ÜBERTÖPFAL san sooo süüüüß...
    mhhhh hat de PAKETSCHNUR nit wehgetan beim häkeln?

    AUF alle FÄLLE mecht i des mal ausprobieren,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen